Über mich

Ich heiße Joana Obenauff und erblickte 1984 in Magdeburg das Licht der Welt. Schon seit meiner frühesten Kindheit fühle ich mich eng mit der Natur verbunden. Die Liebe zur Natur ließ mich bis heute, privat und beruflich, nie wieder los.

Ich studierte an der Leibniz Universität Hannover Landschafts- und Freiraumplanung mit dem Abschluss Diplom-Ingenieurin. Durch meine anschließenden beruflichen Erfahrungen in der „grünen“ Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung wurde mir die Bedeutung von Natur für die menschliche Gesundheit immer bewusster und ich erlebte selbst, wie sich die aktive Auseinandersetzung mit Natur positiv auf das Wohlbefinden der Menschen auswirkte. Diese Erfahrungen bestärkten mich, die Ausbildung zur Gartentherapeutin am Institut für Naturheilkunde in Erfurt zu absolvieren. Und um alles „rund“ zu machen und die Gesundheit von Menschen mittels Gärten optimal unterstützen zu können, ließ ich mich als „Natur im Garten“-Beraterin zertifizieren – denn nur gesunde Gärten, können gesunde Menschen hervorbringen!

Um mich ganz meinem Herzensthema widmen zu können, nämlich Menschen wieder mehr in den wohltuenden Kontakt zur Natur zu bringen, machte ich 2018 meine Leidenschaft für mehr Natur im Leben zur Berufung: Ich gründete mein Büro „Wurzelglück – Gartentherapie & Gartenberatung“. Seit dem gebe ich in Seminaren und Workshops als Gartentherapeutn mein Wissen über die gesundheits- und entwicklungsfördernden Potenziale der Natur an unterschiedlichste Zielgruppen weiter – von Kleinkindern bis zu Senioren. Als Gartenberaterin begleite und unterstützte ich alle Gartenfreunde und die, die es werden wollen, auf ihrem Weg zum eigenen Naturgarten – vom Privatgarten bis zum KITA-Außenbereich. Hinzu kommt meine Begeisterung für botanische Kulinarik, Wildkräuter und Naturkosmetik, die ich in meine Angebote einfließen lasse.

Mein grüner Faden

seit 2018
Freiberufliche Gartentherapeutin & Gartenberaterin
2018
Zertifizierung zur „Natur im Garten“-Gartenberaterin
Lehrgang der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e. V.
2016-2017
Ausbildung zur Gartentherapeutin
Ausbildung zur Gartentherapeutin am Naturheilkundeinstitut in Erfurt unter Leitung von Maren Schmidt
2015-2017
Haus NaturSinn gUG
Umsetzung und Durchführung von Kreativ- und Gartenworkshops für Kinder, Jugendliche Erwachsene sowie Menschen mit Behinderung u. a. Umweltbildungstag der Lebenshilfe gGmbH Magdeburg
2012-2015
gARTenakademie Sachsen-Anhalt e. V.
Umsetzung und Durchführung von Projekten in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung u. a. Schülerprojekt „garden sniffers“
2004-2011
Studium
Studium der Landschafts- und Freiraumplanung an der Leibniz Universität Hannover
Abschluss: Diplom-Ingenieurin Landschafts- und Freiraumplanung

Ich will´s wissen!

2021
Online-Weiterbildung „Wildkräuter“ von Blatt und Dorn, Österreich
2021
Onlline-Tagung „SPIELEN – Lernen ist immer und überall“ von alpha elementar, Magdeburg; Referentin: Heidi Ingemann-Jensen (Pädagogin, Kitaleiterin in Dänemark, KLAX ApS Dänemark)
2020
Online-Weiterbildung „Naturkosmetik“ von Blatt und Dorn, Österreich

Online-Fachtagung "Gartenpädagogik" von Natur im Garten, Niederösterreich
Online-Basisschulung "Natur im Garten-Partnerbetriebe" von Natur im Garten, Niederösterreich
2019
Workshop „Gartenbesucher – Gartentourismus“, Tangerhütte
Workshop "Zwischen Himmel und Erde: Kloster- und Pfarrgärten und ihre Pflanzen", Kloster Jerichow
Weiterbildung "Gartenpädagogik", Freilichtmuseum Diesdorf
Tagung "Nachhaltige Gestaltung und Bewirtschaftung von zukunftsorientierten öffentlichen Grünflächen und Gärten", Fachhochschule Bernburg
Symposium "NATUR im GARTEN. Vielfalt im Garten in Sachsen-Anhalt“, Schloss Hundisburg
2018
Fachtagung „BeziehungsWeise – Die Sprache der Kinder verstehen“ von alpha elementar, Magdeburg
1. Erfurter Gartentherapie-Kongress des Institut für Naturheilkunde, Erfurt
Lizenzlehrgang zur „Natur im Garten“-Beraterin der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e. V., Neulingen
Weiterbildung "Naturpädagogik Teil III" der Landesjugendwerk der AWO Sachsen-Anhalt e.V., Naturcamp Volkersdorf
2017
Internationaler Fachkongress zum Thema „Garten und Medizin“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V., Berlin
Weiterbildung "Naturpädagogik Teil I + II" der Landesjugendwerk der AWO Sachsen-Anhalt e.V., Magdeburg
„Die Liebe zum Gärtnern ist wie ein Samen, der einmal gesät, nie wieder stirbt.“Gertrude Jekyll (1843-1932), englische Gartengestalterin und Gartenautorin