Gartenberatung

Naturnah und ökologisch gärtnern heißt, der Natur die Arbeit überlassen!

Ein Naturgarten ist vielfältig und pflegeleicht. Er ist dein Rückzugsort vom stressigen Alltag und ein wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Naturnah gärtnern heißt aber nicht, dem Wildwuchs freien Lauf lassen, sondern arbeiten nach dem Vorbild der Natur, Berücksichtigung natürlicher Kreisläufe und nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen – dadurch übernimmt die Natur den Großteil der Arbeit und du sparst dadurch Zeit und Geld. Formal oder wild romantisch, von wenigen Quadratmetern bis zu mehreren tausend, jeder Garten kann ein Naturgarten sein – auch deiner!

Ein Naturgarten ist:

  • Rückzugsort vom stressigen Alltag
  • Oase für Erholung, Gesundheit & Wohlbefinden
  • Treffpunkt für Familie und Freunde
  • Spiel- und Erlebnisraum für die ganze Familie
  • Entwicklungs- und Erfahrungsraum für Kinder
  • Lieferant für eigenes Obst, Gemüse & Kräuter in BIO-Qualität
  • Zufluchtsort für bedrohte Arten
  • gelebter Klimaschutz
  • individueller Ausdruck der Menschen, die ihn gestalten

Naturnah gärtnern heißt nicht, dem Wildwuchs freien Lauf lassen, sondern:

  • arbeiten nach dem Vorbild der Natur
  • Berücksichtigung natürlicher Kreisläufe
  • Gestaltung mit naturnahen Elementen
  • Verwendung standortgerechter und heimischer Pflanzen
  • Bewirtschaftung und Pflege nach ökologischen Prinzipien
  • nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • gärtnern mit viel Freude an der Natur

Jeder Garten kann ein Naturgarten sein:

  • Klein-, Haus- und Privatgarten
  • Grünflächen in Städten und Dörfern
  • Außenanlagen von
    • Kindertagesstätten, Schulen, Horte
    • Wohn- und Betreuungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung
    • Senioreneinrichtungen
    • Krankenhäuser, Rehakliniken, Suchtkliniken
  • Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten

Wenn dein grüner Daumen schon juckt: ruf mich an oder schreib mir eine Mail!

„Die Hauptaufgabe eines Gartens ist es, seinem Besucher die schönste und höchste Art des irdischen Vergnügens zu bereiten.“Gertrude Jekyll (1843-1932), englische Gartengestalterin und -Autorin